Samstag, 27. Mai 2017

Eule und Brad-Mushrooms ;o)

Halli Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, das Wetter bei euch ist gerade genau so fantastisch, wie es bei uns ist. Den kostbaren Brückentag habe ich zwar überwiegend zum Frühjahrsputz genutzt, aber es blieb auch noch ein wenig Zeit, um eine Karte für die neue CUYL-Challenge zu werkeln. Dabei geht es dieses Mal um "Brads" - also diese Musterklammerdinger ;o) Fürs Scrapbooking habe ich mir mal welche in Pilzform besorgt, die sich aber auch ganz hervorragend auf einer Karte machen, wie ich finde:

Heya my dear friends!
I hope you had good weather over the last couple of days and had the time to make good use of it as well ;o) I had a day off yesterday and although I have done a lot of spring-cleaning I also had the time to create a card for the newest CUYL challenge. It is all about "Brads" this time ;o) A couple of years back I bought some mushroom brads for srapbooking. They look great on cards as well I discovered by playing with them ;o) What do you think?


Den Hintergrund habe ich mit Distress Inks selbst gepinselt und nach dem Trocknen habe ich diesen wunderschönen Spruch gestempelt. Zum Glück habe ich das Misti benutzt, denn auf dem Aquarellpapier war der Abdruck erst nach dem vierten Abstempeln einigermaßen schwarz. Ich denke, auf glattem Papier wäre das Abstempeln weniger problematisch gewesen, aber ich lass es euch wissen, sobald ich es ausprobiert habe ;o)

I created the background with Distress Inks and stamped this beautiful sentiment after the paper was completely dry again. Luckily I thought of using the Misti, because on this watercolour paper it took me four attempts to get the stamped image right. I am sure that it would be a lot easier on smooth paper, but I will let you know :o)


Den Spruch, den ich unter den Baumstamm gestempelt habe, habe ich auch benutzt, um die Kartenbasis ein wenig interessanter zu gestalten. Dazu habe ich die Karte in einem Winkel auf kariertes Papier gelegt und mit Washi-Tape befestigt. So habe ich die Reihen gerade stempeln können, was sonst nicht so mein Talent ist ;o) Danach habe ich die Elemente nur noch dort hingeklebt bzw. festgeklemmt, wo sie für mich am schönsten aussahen.  Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen durch eure Brads zu schauen und ein paar davon (oder auch nur eins) in ein Projekt zu integrieren und dieses dann auf dem CUYL Blog einzustellen...?! Ich würde mich auf jeden Fall total darüber freuen! Habt einen wundervollen Tag und happy crafting ;o) Eure Maike

I used the same sentiment I had stamped beneath the log to create a more interesting card base. In order to stamp the greeting evenly (you could say that that usually isn't my special talent) I placed the card base on a graph paper, adhered it temporarily with some Washi Tape and used the lines as orientation. Now all I had to do was to put everything where I thought it looked best and my card was done. I hope I could inspire you a little bit and maybe you find some brads to create a project with. If you do I would be thrilled if you would share your work with us in the CUYL gallery ;o) Have a great day and happy crafting ;o) Yours Maike


Material / supplies:
Stempel / stamps: "Wishing You" & "Charmed" von Mama Elephant
                             "Lumberjack Love" von Neat & Tangled
Stanzen / dies: "Mini Butterflies" von Memory Box
                         "Stitched Rectangles" von Lawn Fawn

Challenges:

Samstag, 13. Mai 2017

Blumiges Hallo

Hallo ihr Lieben!
So langsam aber sicher hat der Frühling ja jetzt seinen Weg zu uns gefunden und da passt doch ein blumiges "Hallo" hervorragend zu, oder? Passend zum Thema "Blüten" habe ich daher diese Karte für das Challenge Up Your Life Design-Team gewerkelt:

Hello my dear crafty friends!
Finally spring found us here in Germany so I thought a flowery (?) "Hello" would be in order ;o) Incidentally (*grin) my card fits the newest theme at the Challenge Up Your Life blog which is "Petals":


Statt vieler bunter Blüten wollte ich dieses Mal den Hintergrund durch viel Farbe betonen und die Blumen eher in neutralen Farben halten. Also habe ich Picked Raspberry und Spun Sugar Distress Ink auf ein weißes Papier aufgewischt mit dem runden Ink-Blending Tool, pinke und weiße Farbspritzer aufgetragen und dann nach dem Trocknen das Rechteck mit Wellenrand ausgestanzt. 

Instead of having very colourful flowers I decided to have a lot of colour in the background and have the petals of the flowers in more neutral tones. So I sponged some Picked Raspberry and Spun Sugar Distress Inks on a white piece of paper, added some splatters in pink and white and die cut this scalloped rectangle from it once it had all dried. 


Als nächstes habe ich die Blumen gemalt. Dazu habe ich die Copics in E43, E41 und E40 für die Blüten und YG11 und YG03 für die Blätter benutzt. Nachdem ich alle Elemente ausgestanzt hatte, habe ich für sie ein Plätzchen auf der Karte gesucht und sie festgeklebt. Was ich hier so schnell in einem kurzen Satz schreiben kann, hat mich in Wahrheit mindestens fünf Minuten Hin- und Hergeschiebe "gekostet", wenn nicht sogar noch mehr... Kennt ihr das auch? Nun, zum Schluss habe ich dann noch den Spruch aufgestempelt und meine Karte war fertig.  Ich hoffe, euch gefällt die Karte und dass ihr vielleicht Lust bekommen habt auch bei unserer neusten CUYL Challenge mitzuspielen ;o) Habt ein erholsames und schönes Wochenende, eure Maike!

Next I worked on my flowers. I chose to go with the Copic markers E43, E41 and E40 for the petals and YG11 and YG03 for the leaves. After I had die cut them out I placed them on the card and glued them down. This may sound easy enough, but I think it took me around five minutes to find a placement I liked. Do you struggle with placing your elements on a card as much as I often do, too??? Well, lastly I added the sentiment to my panel and glued everything on a card base. Hope you like the card and that you will join us for our latest CUYL challenge ;o) Have a relaxing and fun weekend, yours Maike!


Material / supplies:
Stempel / stamps: "Doodle Buds" von WPlus9
                            "Words Defined" von Mama Elephant
Stanzen / dies: "All Prettied Up" von Mama Elephant

Dienstag, 9. Mai 2017

Sending Hugs (Sheep)

Halli Halli ihr Lieben!
Hier kommt auch schon der zweite Post für den Tag ;o) Auf dem Cards und More Challenge Blog dreht sich in den nächsten zwei Wochen alles um typische "Frauenkarten". Ich habe mich für eine "klassische" rosa Karte entschieden, aber seht selbst:

Heya my dear crafty friends!
This is the second post of today and I am back with a card for the new Cards und More challenge. In the next two weeks we would like to see your version of a "Women's Card". I decided to go with a lot of pink, but have a look yourself:


Den gepunkteten Hintergrund habe ich selber gemacht, weil ich nichts Passendes an Papier für die Karte gefunden hatte. Dazu habe ich mir weißes Papier zurecht geschnitten und mit rosa Tinte (ich meine es war Cherry Blossom von SU) eingefärbt - zur Mitte hin bin ich immer etwas heller geworden, aber da ich die Mitte nachher ausgestanzt habe sieht man davon nicht mehr allzu viel... Dann habe ich mir meine durchlöcherte Schablone geschnappt und bin noch mal mit der gleichen Farbe aber nun mehr Druck an die Arbeit gegangen. 

I created the polka dotted background by lightly sponging on some pink ink (I believe it was Cherry Blossom by SU) and then going back with the same ink and a stencil, but this time I used a heavier hand. 


Die Schafe sind aus dem Spring Digi Bundle von Gerda Steiner. Die beiden Süßen habe ich ausgedruckt und dann mit Copics coloriert. Für das Schafsfell schattiere ich meist zuerst das ganze Tier und setze dann immer so kleine C-förmige Kringel ins Fell. Ich hoffe, ihr versteht, wie ich das meine. Wenn man ganz genau hinschaut, dann sieht man sie auch. Dann wirkt das Schaf so richtig schon fluffelig und dreidimensional. 

The sheep are from the Spring Digi Bundle by Gerda Steiner Designs, which I had printed out and coloured with Copic markers. To colour the sheep's fur I go ahead and do all the shading first. Next I colour in little c-shapes to make the wool look more fluffy and three-dimensional. 


Zum Schluss habe ich dann noch alles zurechtgestanzt und auf den weißen Streifen einen Spruch nebst Blumenverzierung gestempelt und um den Bogen eine schwarze Fakenaht gemacht, Damit war meine Karte fast fertig, es fehlten nur noch ein paar Liquid Pearls Punkte und ich war zufrieden. Ich hoffe, ihr macht mit bei Cards und More und zeigt uns eure Frauenkarte ;o) Viel Spaß und happy crafting, Maike :o)

Now I die cut all the different pieces, stamped a sentiment as well as some decorative flowers on a white piece of paper and used a black pen to create a faux stitched line around the window arch. Now my card was almost finished - I added some Liquid Pearls and called it done. I hope you will join us this time at Cards und More and share your card for a woman with us! Have fun and happy crafting, yours Maike ;o)

Material / supplies:
Stempel / stamps: "Spring Digital Stamp Bundle" von Gerda Steiner
                             "Woodland Wonders" von Avery Elle
Stanzen / dies: "Stitched Arch Stax" von My Favorite Things
Schablone / stencil: "Large Dots" von Simon Says Stamp

Fairy Duffy wishes Happy Birthday

Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich meine neue DT Karte für die PINspirational Challenge zeigen:

Heya my dear crafty friends!
Today I would like to share with you my newest DT card for the PINspirational challenge:



Und das hier ist das aktuelle Inspirationsbild: / And this is the current inspiration picture: 


Die kleine süße Fee namens Daffy ist aus dem Sortiment von Digital Delights. Zusammen mit Oddball Art Stamps sponsern sie freundlicherweise die laufende Challenge. Ich habe die Fee mit Copics coloriert und so auf die Innenseite meiner Karte geklebt, dass sie durch ein in die Vorderseite gestanztes Loch hinaus in die Welt schauen kann und um den Empfänger der Karte anzustrahlen ;o)

This cute fairy called Daffy is part of the collection of Digital Delights. They kindly sponsor our current challenge together with Oddball Art Stamps. I coloured the fairy using Copic markers, die cut it to a tag shape and glued it to the inside of the card, so that the fairy could have a look around and greet the recipient of the card with a big smile ;o)


Wenn man die Karte öffnet, sieht man dann auch das ganze Bild. Ich finde immer schön, wenn Karten eine kleine Überraschung für den Empfänger parat halten. Ihr nicht auch?! Die Vorderseite habe ich mit Enamel-Pfeilen von Create a Smile aufgehübscht, einen weißen Rahmen für das Guckloch gestanzt und um die Öffnung herum "Happy Birthday" in Rot gestempelt, damit es zu dem Hut der Fee passt. Ich hoffe, euch gefällt die Karte und ihr habt Lust euch von der Fee inspirieren zu lassen ;o) Habt einen schönen Tag!

When the card is opened you can see the whole picture. I really like when a card - especially handmade cards - have a surprise waiting for the lucky recipient. What do you think? I embellished the front of the card with some enamel arrows by Create a Smile to direct the eye toward the window. Next I die cut a frame for the window and stamped "Happy Birthday" as a sentiment, using red so that it would match the little fairy's hat. I hope you like my card and that you got inspired to play along with us ;o) Have a great day!


Material / supplies:
Stempel / stamps: "Fairy Flower Power Daffy" von Digital Delights
                              "" von Simon Says Stamp
Stanzen / dies: "Pierced Traditional Tags" & "Radial Stitched Circle Stax" von My Favorite Things

Challenges:

Montag, 8. Mai 2017

Thank Mew

Halli Hallo ihr Lieben!
Und schon wieder wartet eine neue Challenge auf euch ;o) Dieses Mal eine ganz einfach umzusetzende: Wir von den Crafty Cardmakers wollen einen "Spruch" auf eurem Werk sehen. Da es um den Spruch geht, habe ich mir einen mit einem kleinen Wortspiel herausgesucht:

Heya my dear crafty friends!
From today on there is a new Crafty Cardmaker's challenge waiting for you. This time it is a really easy one: All you have to do is to find a "Sentiment" for your creation. ;o) I thought about it for a bit and decided to go with a punny sentiment (and I so hope that punny is the right word to use here *grins):


Ich finde die Kakteen und dazu die Katze in den Blumentöpfe von Gerda Steiner wirklich super süß. Ich habe sie mit Copics coloriert, ausgeschnitten und so hingestellt, dass es ausschaut, als würden sie auf einem Regal stehen.

I love these cactuses and the cute cat all in their flower pots by Gerda Steiner. I coloured all the images with Copic markers, cut them out by hand and placed them, so that it looks like they are standing on some kind of shelf.


Ich hoffe, euch gefällt die Karte und ihr macht mit euren wundervollen Kreationen bei unserer Challenge mit ;o) Habt eine tolle und kreative Woche!

I hope you like my card and that you will join our challenge with your wonderful creations ;o) Have a great and creative week!
Material / supplies:
Stempel / stamps: "Spring Digital Stamp Bundle" von Gerda Steiner (still on sale) ;o)
                              "BB Cool Cat" von My Favorite Things
Stanzen / dies: "Blueprint 29" von My Favorite Things

Samstag, 29. April 2017

Happy Birthday Forest

Halli Hallo ihr Lieben!
Heute startet bei Challenge Up Your Life eine neue Challenge und dieses Mal lautet das Thema Wald. Allein schon in unserem wunderbaren Team ist das Thema komplett unterschiedlich interpretiert worden und ich bin schon sehr gespannt, was ihr dazu basteln werdet :o) Hier ist meine Karte:

Heya my dear crafty friends!
Today is the start of a new Challenge over at Challenge Up your life and this fortnight's theme is "Forest". The talented ladies from our team have interpreted it in many different and awesome ways and I am really looking forward to seeing all the creations you will come up with :o) Here is my card:

Zuerst habe ich das Rechteck aus mit Distress Inks (Tumbled Glass und Mermaid Lagoon) gefärbtem und aus weißem Papier ausgestanzt. Auf das weiße Papier habe ich den Spruch gestempelt und es dann per Hand "ausgeschnitten" bevor ich dann noch den zweiten Teil hinzugestempelt habe. Als nächstes habe ich den Bären und die Bäume gestempelt, cloriert und ausgeschnitten. Da ich mit Copics coloriert habe, habe ich Memento Tuxedo Black Ink verwendet, das blutet nicht und ist schön schwarz - obwohl ich trotzdem die Augen normalerweise noch einmal mit einem Copic Multi Liner nachmale, wenn ich dran denke. (Das ist auch der Grund, warum das Schneckchen jetzt einen leichten Silberblick hät... hüstel...)

I started by die cutting the rectangle from some paper I had dyed blue (using Tumbled Glass and Mermaid Lagoon Dirstress Inks) and another one from white paper. On the latter I stamped the first part of the sentiment and then fussy cut it out before stamping the second part as well. Next I stamped, coloured and fussy cut the bear and the trees as well. Because I wanted to colour with Copics, I used Memento Tuxedo Black Ink which doesn't smear and gives a nice, deep black line - however, if I remember in time, I tend to go over the eyes again with a Copic Multi Liner to make them look even darker. (Incidentally that is the reason, why this cute snail is looking kind of weird...)


Nachdem ich alle Teile auf meiner Karte befestigt hatte, sah sie irgendwie immer noch zu leer aus und außerdem war sie mir mit all den Grün- und Blautönen zu monochrom. Also habe ich mich dazu entschieden noch den Marienkäfer und die Schnecke hinzuzufügen. Letztere passte zufällig ganz genial zu dem Aufstrich von dem "happy", also musste sie von dort angekrochen kommen ;o) Ich hoffe, euch gefällt die Karte und ihr mögt bei unserer "Wald" Challenge mit dabei sein :o) Happy crafting und habt ein wunderbares, langes Wochenende!!!

After I had placed all the element on my card it looked a little too empty still and also too monochrome with all the blue and green. I wanted to have a bit of colour on the card as well, so I added the ladybug and the cute little snail, which worked perfectly with the sentiment border ;o) I hope you like the card and that you are going to play along with our "Forest" challenge ;o) Happy crafting and have a wonderful weekend!!!

Material / supplies:
Stempel / stamps: "Lumberjack Love" von Neat & Tangled
                              "Handwritten Borders" von Simon Says Stamp
                              "Sketchy Alpha Stamp Set" von Waffle Flowers
                              "Garden Bugs" von Purple Onion Designs

Stenzen / dies: "Large Stitched Rectangle Stackables" von Lawn Fawn

Challenges:
Simon Says Wednesday Challenge "Anything Goes"
Seize the Birthday "Anything Goes"
Aud Sentiment Challenge Blog "Use a Stamp for your Sentiment"
Sweet Stampers Challenge "Animals"

Dienstag, 25. April 2017

A quick hello with Sammy the Squirrel

 
Halli Hallo ihr Lieben!
Heute geht es direkt weiter mit der nächsten Karte. Dieses Mal ist sie für die neue PINspirational Challenge entstanden. Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, habe ich mich von den pinken Schmetterlingen und dem Spruch inspirieren lassen:

Heya my dear crafty friends!
Here is my second card of the week, which I made for the current PINspirational Challenge. As you might have already guessed I was inspired by the pink butterflies as well as the poem:

Kennt ihr das? Als ich das Inspirationsbild gesehen habe, hatte ich sofort ein Bild im Kopf. Ich wollte ein süßes Tierchen vor etwas Grünem mit einem riesengroßen Spruch darunter. Also habe ich durch meinen Stash gesucht und bin bei den Stempeln von Purple Onion Designs fündig geworden. Also habe ich das Eichhörnchen Sammy zuerst gestempelt, maskiert und bin dann mit den Büschen genauso vorgegangen. Mit Cracked Pistachio habe ich dann unter dem Stempelabdruck und mit Peacock Feathers über ihm Farbe aufgebracht.

For this card I had an instant picture in my head: I wanted a cute creature in front of a wood or something like it and a huge sentiment underneath. So I looked through my stamps and thought the Purple Onion Design stamps were absolutely perfect for what I had in mind. I started with the squirrel, masked it and stamped the bushes next. I masked them as well and added some colour below the images (Cracked Pistachio) and above them (Peacock Feathers).


Den Rest habe ich mit Copics coloriert und nachdem alles trocken war, habe ich den Spruch in Pink embossed. Das sieht auf dem Cracked Pistachio richtig klasse aus ;o) Meine Kartenbasis habe ich ebenfalls mit dieser Farbe und ein wenig Stencelling etwas interessanter gestaltet und anschließend mein coloriertes Panel aufgeklebt. Ganz zum Schluss habe ich noch diese winzigen Schmetterlinge hinzugefügt und hoffe, dass dieser süße Kerl dem Empfänger der Karte ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Ich bin gespannt, ob euch unser Bild auch inspirieren kann und freu mich schon auf PINspirational durch eure Werke zu stöbern ;o) Unser Sponsor dieses Mal ist XXX und zu gewinnen gibt es YYY. Habt eine wunderbare Woche, eure Maike

I coloured the rest in using Copics an added the pink embossed sentiment once the Distress Inks had dried. The bright pink looks really awesome on the Cracked Pistachio :o) The card base also got a bit of the Cracked Pistachio on it, before I added the coloured panel to it: first I simply sponged it on and then added a second layer of ink through a stencil. For a finishing touch and a bit more of a bright and differnt colour I added the pink butterflies and hope that this card will make someone smile in the future. Did the inspiration picture the trick and inspired you as well? I would love to see your creation in the PINspirational gallery ;o) Our kind sponsor this time is XXX and you could be the lucky winner of YYY. Have a wonderful week, yours Maike


Material / supplies:
Stempel / stamps: "Sammy" & "Garden Bushes" von Purple Onion Designs
Stanzen / dies: "Stitched Borders" von Lawn Fawn
                         "Mini Butterflies" von Memory Box

Challenges:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...