Samstag, 28. November 2015

Christmas Series Card # 10 / Weihnachtsserie Karte # 10 (Rudolph in the city)

Halli Hallo ihr Lieben!
Die zehnte Karte meiner Weihnachtsserie ist gleichzeitig ein Beitrag für die neue Challenge auf dem "Challenge Up Your Life" Blog:

Hello my dear crafty friends!
This is the tenth card of my christmas card series and it doubles as an inspiration for the current challenge over at the "Challenge Up Your Life" blog:


 Dieses Mal gibt es ein TicTacToe aus dem man sich eine Reihe (quer, längs oder diagonal) aussucht und aus den drei Elementen etwas zaubert. 

 This time they have a tictactoe for you as inspiration. All you need to do is to choose one row (from left to right, top to bottom or a diagonal line) and make something that includes all three elements.
 Wie ihr sicherlich bemerkt habt, habe ich mich für die oberste Reihe entschieden. Als erstes habe ich meine Kartenbasis mit zwei verschiedenen Washitapes beklebt. Damit sie beim Empfänger der Karte nicht wieder abgehen, habe ich sie nach hinten umgeschlagen und über sämtliche Enden ein Stück weißes Papier geklebt.

As you might see I opted for the top row. First I covered the front of my card with two different washi tapes. And because I didnÄt want them to come off later I wrapped the tape around the edge and glued a piece of paper right over it. 


Anschließend habe ich das Banner zwei Mal aus weißem Papier ausgetanzt und in eines von beiden noch die beiden Gucklöcher hineingestanzt. Gut, dass die Löcher aussehen, wie große Kreise :o) Beide Banner habe ich dann passgenau aufeinander gelegt und mit einem Bleistift auf dem unteren die Öffnung angezeichet. So wusste ich genau, wo ich meine Elemente hinstempeln musste, damit man sie gut sieht. Das alles habe ich mit Copics coloriert und den Schnee mit einem weißen Gelly Roll Pen eingezeichnet. Dann habe ich die beiden Teile mit Abstandspads zusammen geklebt.

Next I die cut the banner from white cardstock twice and also die cut two holes in one of them. Good thing holes look like dots ;o) I traced the circles onto the second banner and stamped the images right inside that area. That way I made sure that I knew what was going to be visible through the die cut windows. I coloured the images in with Copic markers, filled in the snow with a white Gelly Roll Pen and glued the pieces together using some foam tape.


Zuletzt habe ich dann noch zwischen zwei Washitapebahnen das "Frohe Weihnachten" gestempelt und das Banner oben (fast) links auf meine Karte geklebt. Ich hoffe, ihr macht bei der neuen Challenge mit. Bin schon gespannt, welche Reihe ihr euch so aussuchen und was ihr dann mit den Elementen machen werdet ;o)

Then I stamped the sentiment "Frohe Weihnachten" (Merry christmas) between two rows of washi tape and also glued the banners to the top left of my card. I hope you'll join us for this fun challenge and am looking forward to finding out which row you choose and what you make with it ;o)

http://challengeupyourlife.blogspot.de/

Material / supplies:
Stempel / stamps: "Reindeer Games" von Mama Elephant
                            "Fröhliche Weihnachtszeit" von Klartext Stempel

Stanze / die: "Pierced Fishtail Flags Die-namics" von My Favorite Things

 Colouring: Copics
                  Reindeer: E37, E35, E33, E31, E43, E41 R27, R24
                  Sky: B39, B37
                  Buildings: C9, C7
                  Tree: G28, G16, YG09
                  Snowy ground: C1, C0, 0

Kommentare:

  1. This is adorable! I just love these stamps and I plan on getting the set also. I love the steps, too.

    AntwortenLöschen
  2. This is adorable! I just love these stamps and I plan on getting the set also. I love the steps, too.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Karte ist mal wieder sehr niedlich. Ja, die Sachen mit dem Washi-Tape.. da habe ich auch schon immer gedacht"Super, dass es nicht permanent ist, aber wie doof, dass es sich dann auch wieder hochkrempelt!" Aber das hast Du ja bei Deiner Karte prima gelöst. ... nein, ich bin nicht im Ausland unterwegs, aber aus irgendwelchen Gründen bin ich zu dieser unchristlichen Zeit aufgestanden. Das war eine prima Gelegenheit, mich in Blogland rumzutreiben :) Herzliche (noch Bett.warme Grüße) von der stempelfrida
    http://stempelfrida.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...