Sonntag, 17. Januar 2016

Did someone say CAKE?

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich eine ganz schlichte und schnell gemacht Karte für euch. Mir passiert es trotz aller Planungsversuche immer wieder, dass ich zu einem Geburtstag aufbrechen möchte und dann feststelle, dass ich nicht die richtige Karte für die Person habe. Darum habe ich mir etwas überlegt, was wahrscheinlich bei fast jedem funktioniert: nämlich Kuchen. Die Farbgestaltung lässt sich unkompliziert an die Vorlieben der zu Beschenkenden anpassen:

Hello my dear crafty friends!
Today I'd like to share a simple and quickly made card with you. I don't know about your organizing skills, but with me it seems that - no matter how hard I try - it still happens that I am invited to a birthday and think I have everything ready and then notice that I do not have a card. So I thought about a design that would work for everyone. Everyone loves cake on their birthday as far as I know and you can change the colours to whichever is best for the birthday boy or girl you want to give this card to:


In 3 - 4 Schritten ist die Karte fertig:
Schritt 1: Bring Farbe auf die Mitte der Kartenbasis auf und arbeite Dich von dort aus nach Außen - dabei immer heller werdend. Mit einem Marker, der ein kleines bisschen dunkler ist als die aufgetragene Farbe nun ein paar Punkte in verschiedenen Größen aufmalen. Ich finde, das gibt dem Hintergrund noch ein wenig mehr Tiefe.
Schritt 2: Stempel den Cupcake und mal ihn aus. Am besten benutzt man für den Wrapper entweder die gleiche Farbe, wie für den Hintergrund oder nimmt die Kontrastfarbe. Schneide den Cupcake aus - lass dabei aber einen kleinen weißen Rand, damit er sich besser vom Hintergrund abhebt.


There are 3 - 4 steps to this card:
Step 1: Sponge some colour on your cardbase, starting from the middle and working your way out - getting lighter towards the outside edge. Use a marker that is close in colour but just a little darker to add some random dots. This gives the background more depths I find.
Step 2: Stamp and colour the cupcake - the best is to use the same colour for the cupcake wrapper as you have for the background or use the complementary colour, if you would like it to pop more. Cut the cupcake out leaving a bit of a border.



Schritt 3: Stempel den Spruch. Ich habe mir einen wirklich prominenten Spruch ausgesucht, damit der auch wirklich heraussticht. Zeichne dann mit einem dünnen Fineliner einen Rahmen um die Karte.
Schritt 4: Komplett optional - macht aber optisch einiges her: Tupfe noch ein paar Punkte in Gold oder Silber auf den Hintergrund und den Cupcake Wrapper (je nachdem, was besser zu Deinem gewählten Farbschema passt) und gib den Kirschen noch ein bisschen Glitter mit roten Stickles.

Step 3: Stamp the sentiment. I went with a really bold sentiment to have it stand out more. Draw a border around your card with a black fine tip marker.
Step 4: Totally optional, but makes the card so much nicer in real life: Add some gold or silver coloured dots to the background and the cupcake wrapper (depending on the colour scheme you chose) and also coat the cherries with red stickles. 


Material / supplies:
Stempel / stamps: "Carnival Cupcakes" von Mama Elephant
                           "Delicious Birthday" von My Favorite Things

Challenges:
Time Out Challenges "Birthday with optional twist of sponging"
Addicted to CAS "Code Word: Cake"
Seize the birthday "Clean and Simple"
Addicted to Stamps and More "Anything goes"
7 Kids College Fund #143 "Anything goes"
Stempelsonnenchallenges "Anything goes"

Kommentare:

  1. A really great CAS card, and who doesn't love cake?!
    Thanks so much for sharing at ATSM this week, Anita

    AntwortenLöschen
  2. very nice and wonderfully cas, i like to eat it right now

    AntwortenLöschen
  3. Love this subtle sponging and all the glitter. Thanks for joining TO

    AntwortenLöschen
  4. Great sponging and I love your idea of using pen to add extra dimension, it really sets of the cupcake.
    Thanks for sharing with us at ATSM. :)

    AntwortenLöschen
  5. Terrific CAS card! I love the extra little touches, such as the red stickles and the silver dots.
    Thanks for joining us at ATCAS.

    AntwortenLöschen
  6. This is so cute!! Love the idea of adding the dots over the sponged area and the scribbly hand-drawn frame is genius! Fabulous card and I'm so glad you shared it with us at TIME OUT!!

    AntwortenLöschen
  7. Fantastic card! I love the CAS look and the dots behind the cupcake and doodled border... Simply wonderful! Thanks for taking TIME OUT and joining our challenge!

    AntwortenLöschen
  8. Fabulous card! I love the touch of silver and Stickles. Thanks for playing along at Seize The Birthday :)

    AntwortenLöschen
  9. Einfach wundervoll deine Kärtchen.
    Danke für deine Teilnahme bei der Stempelsonne.
    LG
    Kuni

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz tolles Werk hast Du gezaubert. Vielen Dank für Deine Teilnahme bei der Stempelsonne.

    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Ein ganz tolles Werk hast Du gezaubert. Vielen Dank für Deine Teilnahme bei der Stempelsonne.

    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...