Samstag, 31. Oktober 2015

BBQ Schüttelkarte / BBQ shaker card

Hallöchen meine Lieben!
Auf dem "Challenge Up your Life" Blog gibt es ab heute wieder eine neue Challenge. Dabei geht es dieses Mal um Schüttelkarten. Vor Kurzem hat mein Mann seinen Geburtstag gefeiert und da passte dieses Thema hervorragend! Schon lange hatte ich im Kopf, dass ich eine Karte rund ums Thema "Grillen" machen wollte, hatte aber nie die zündende Idee für das Design. Die Challenge kam also gerade recht und hat mich zu dieser Karte inspiriert:

Hello there dear crafty friends!
Today starts a new challenge over at the "Challenge Up Your Life" blog and we are asking for shaker cards. My husband's birthday was just recently and though I knew I wanted to create a bbq-themed card for him I never managed to come up with something I really liked. Then this wonderful challenge came along and I knew what I wanted to do almost immediatly:


Als erstes habe ich den Hintergrund gestaltet. Dabei war mir wichtig, ihn so einfach wie eben möglich zu halten, damit der Fokus wirklich auf dem Schüttelbereich liegen kann. Dazu habe ich mit einer Grasstanze eine Maske ausgestanzt und dann mit den Distress Inks und dem Ink Blending Tool das Gras und den Himmel aufgetragen. Danach habe ich ein Quadrat aus dem oberen Teil herausgeschnitten und dieses auf meine Kartenbasis geklebt. Mit dem Scotch Foam Tape habe ich nun den Schüttelbereich abgerenzt und noch einen weiteren Streifen im unteren Teil dazugefügt, damit die Karte später nicht durchhängt.

To create this card I coloured the background first. I wanted to keep it really simple so that the focus could be on the grill and all the yummy goodness. I used a mask that I had cut with a "grassy border die", Distress Inks and an Ink Blending Tool to colour in the grass and the sky. Next I cut out a square and glued it on my card base. Next I used foam tape from a big roll by Scotch to create my shaker area all around that square and also put some tape nearer towards the bottom so that my panel would not sag. 


Bevor ich die Platikfolie hinter das Fenster geklebt habe, habe ich mich noch gerade rechtzeitig daran erinnert den Kartenspruch zu stempeln, Embossingpulver drüber zu schütten und mit der Heat Gun  zu bearbeiten. Falls ihr meinem Blog schon ein wenig folgt, wisst ihr sicherlich, dass mir das leider ständig passiert... Nun musste ich nur noch das Grillgut in den Schüttelbereich legen und den vorderen Teil gerade auf die Kartenbasis kleben. Als allerletztes habe ich den Grill und die Flamme so auf die Karte geklebt, dass sie ein wenig über den Rand des Fensters hinausragen. So sieht es aus, als würden Burger & Co vom Himmel auf den Grill fallen ;o)

Before I adhered the acetate to the back of my panel I remembered just in time to stamp and heat emboss my sentiment. If you have followed my blog you already know that I tend to forget that... Now all that was left to do was to put the little elements into the shaker area and to adhere the front panel on top. As a very last step I added the grill and the flame to the front slightly overlapping the shaker part of the card.


Vielleicht hattet ihr ja auch eine Karte im Kopf, die ihr machen wolltet, die euch aber nicht so hunderprozentig gefallen hat? Dann probiert doch auch mal sie zu einer Shaker-Karte zu machen - es müssen nicht immer Pailleten herumgewirbelt werden ;o) Ich fänd es toll, wenn ihr Lust hättet eure Werke auch auf dem "Challenge Up Your Life" Blog zu zeigen!

Maybe you have an idea in your head for a card but you are not onehundet per cent satisfied with it? You could try making it a shaker card as I did - it doesn't have to have sequins in it, just something fun to shake around! I would love it if you would join us at "Challenge Up Your Life"!

Material / supplies:
Stempel / stamps: "Let's BBQ" von Lawn Fawn
Stanzen / dies: "Stitched Rectangles" & "Stitched Squares" von Simon Says Stamp

Kommentare:

  1. Oh, my goodness, I LOVE the shaker contents. Perfect!

    Thanks for joining us at Shopping Our Stash!

    AntwortenLöschen
  2. I love your idea of using objects instead of sequins inside your shaker, Maike! Such a fun card! Thanks for sharing it with us at the Simon Says Stamp Wednesday challenge!

    AntwortenLöschen
  3. Great card! Love, love,love!
    Thank you for joining us at Crafting with Friends
    Veronique DT

    AntwortenLöschen
  4. This is such a creative idea!
    Thanks for playing with us this week http://www.7kidscollegefund.com/
    Huggs
    Sandi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maike, deine Idee, die Grillsachen in den Shaker zu füllen, ist einfach genial!! Toll, wie du den Hintergrund gestaltet hast, und das Grillzeug ist super koloriert und geschnippelt! Liebe Grüße von Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Maike, diese Shakerkarte ist ein echter Knaller! Super Idee und tolle Ausführung!
    Ich hoffe nur, das fliegende Grillgut bekommt genug Wärme ab, um gar zu werden.
    Warum nur muss ich jetzt dauernd an (fliegende) Pfannkuchen denken? ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...